» Thomas Spitzer beim Poetry Slam Würzburg - UR Würzburg

Thomas Spitzer beim Poetry Slam Würzburg

Thomas Spitzer ist einer der Slamer in Deutschland. Dieses Jahr hat er sein erstes Buch veröffentlicht. Als er am 04. Dezember in Würzburg war, haben wir ihn getroffen. Von Birte Markhoff.

Thomas Spitzer auf der Bühne | Bild: Mariam Gabatashvili-Braun
Thomas Spitzer auf der Bühne | Bild: Mariam Gabatashvili-Braun

Thomas Spitzer ist seit 2009 als Slamer unterwegs. In den 7 Jahren hat er inzwischen auf mehr als 200 Bühnen in Europa gestanden und 2015 hat der beim Oberpfälzer Kabarettpreis den Förderpreis gewonnen. Der Preis wurde ihm von keinem geringeren als Ottfried Fischer überreicht, Fischer bezeichnete Spitzer als „Frischzellenkur“ für die deutsche Kabarettszene bezeichnet. Dieses Jahr gewan er den Nightwash Talent Award. Im selben Jahr veröffentlichte er mit „Goethe, Schiller, Chinakohl“ sein erstes erzählerisches Werk bei Bastei Lübbe.

Der Slamer Thomas Spitzer | Foto: Hazel Brugger

Der Slamer Thomas Spitzer | Foto: Hazel Brugger

Spitzer, in Freiburg geboren, hat immer einen coolen Spruch auf den Lippen und nimmt in seinen Shows alles auf den Kieker, was sich nicht schnell genug wegduckt. Als er am 04. Dezember eine Show in Würzburg spielte, hat ihn unsere Reporterin Birte Markhoff getroffen.